Schneller Last Minute Gewürzkuchen

By 04:58:00 ,

Ihr Lieben,

für all diejenigen, die noch einen Last Minute Kuchenquickie brauchen, hätte ich hier noch den allerfeinsten Gewürzkuchen für Euch. Okay, es ist schon wieder ein Gugel, man könnte meinen, in der Kroketteria herrscht seit Wochen Gugel-Happy-Hour, aber was soll ich sagen, ich liebe diese wohlgeformten Teigschönheiten einfach. Man kann sie so schön variieren, man muss einfach nur alles zusammen rühren und hat immer ein feines Ergebnis. 
Diesen Gewürzkuchen habe ich für einen Beitrag in der Drehscheibe Deutschland gebacken. Ein ganzes Kamerateam war dafür mal wieder in der Kroketti-Küche und wir haben uns einen richtig tollen Tag gemacht. 
Aber jetzt erstmal zum Hauptdarsteller dieses Posts:



Cranberry-Gewürz-Gugel mit Granatapfel
Zutaten
150 g Cranberrys
100 g + 200 g Schokolade 
100 g Butter
400 g Mehl
1 Packung Backpulver
200 g Zucker
2 TL Zimt
200 g Sahne
2 Eier
1 Granatapfel

Zubereitung
Backofen auf 160 °C vorheizen. Gugelhupf-Form einfetten. Butter zerlassen. In einer Schüssel Mehl, Backpulver, Zucker und Zimt mischen. 100 g Schokolade grob hacken. Sahne, Butter und Eier verquirlen. Nun die Butter-Ei-Masse unter die trockenen Zutaten geben und gründlich unterheben. Zum Schluss die Cranberrys und die Schokolade dazu geben. Teig in die Form geben und 50 – 55 Minuten backen. 
200 g Schokolade über dem Wasserbad schmelzen. Einen Granatapfel entkernen. Gugelhupf mit Schokoladenglasur und Granatapfelkernen verzieren. 

Tadaa, und hier könnt Ihr Euch das Ganze nochmal im bewegten Bild ansehen, ist das nicht abgefahren?

Ich wünsche Euch das allerschönste Weihnachtsfest, nur die leckersten Kekse und einen wundervollen Start ins neue Jahr.
Vielen Dank, dass Ihr hier hin und wieder vorbei schaut und mir so liebe Kommentare da lasst. 

Liebste Grüße,
Carla ❤️

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen